Historie

.... es war einmal

 

Als Mitte der 60er Jahre des letzten Jahrunderts die Volksschule in Lobberich-Dyck geschlossen wurde und im gleichen Zeitraum auch die Dycker Feuerwehr mit in die Freiwillige Feuerwehr Lobberich integriert wurde, fassten 1966 ein paar Dycker Fussballverrückte den Entschluss, als Ersatz für die Dycker einen Fußballverein zu gründen.

Der kleine FC Dyck hielt sich über die Jahre gesehen sehr gut. Trotz des großen Rivalen LSC.

Man stellte immerhin einige Male eine "Zweite" auf die Beine und gründete eine eigene Jugendabteilung.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends schloss sich der Fußballverein Schwarz Weiß Lobberich dem FC Lobberich-Dyck 1966 e.V. per Anschlussfusion an. Unter dem Namen "FC SW Lobberich/Dyck 1966/93 e.V." schaffte man den Aufstieg in die Kreislisga B und sah der Zukunft recht gelassen entgegen.

Doch nach einigen Querelen verließen die ehemaligen "Schwarz-Weißen" den Verein wieder. Auch sportlich schlug sich diese Entwicklung nieder. Man stieg wieder in die C-Klasse ab und bekam nicht genug Aktive für eine zweite Mannschaft zusammen.

Nun kennt man den Club als "FC Lobberich/Dyck 1966 e.V."

Unter dem Vorsitzenden Jürgen Hendricks, der sich seine ersten Sporen beim "alten" FC Dyck verdiente, steuert der Verein auf eine erfolgreiche Zukunft zu. Erfolge konnte bereits die Jugendabteilung mit errungenen Stadtmeisterschaftstiteln aufweisen.

Zur Zeit hat der Verein bereits über 200 Mitglieder... und die Anzahl wächst !!!!